Jan Čižmář – loutna, theorba, kytara

Saint Amour

CD war aufgenommen in Grüssau (Krzeszów) Abtei - the very place where the lute manuscripts were stored for centuries - and probably also originated!

Music exclusively from the collection!

ensemble Plaisirs de Musique:

Jan Čižmář - baroque lute, baroque guitar

Marta Kratochvílová - traverso

Martyna Pastuszka - baroque violin

Julia Karpeta - viola da gamba

Grzegorz Joachimiak - musicologist, production

available for sale - 15 EUR via this website.

 

Willkommen auf der Webseite von Jan Čižmář

Jan Čižmář ist ein vielseitiger Interpret mit Spezialgebiet historische Zupfinstrumente. Er tritt regelmäßig in Europa, Asien und den USA auf, u. a. mit dem Concertgebouw-Orchester, dem Orchestra of the Age of Enlightenment, Orchester des 18. Jahrhunderts, Rotterdams Philharmonisch Orkest und der Capella Cracoviensis, sowie unter Dirigenten wie Frans Brüggen, Christopher Hogwood, Giovanni Antonini, Yannick Nézet–Séguin und Christina Pluhar. Er gibt auch Solokonzerte mit Barock- und Renaissancemusik. Nach dem Studienabschluss in Gitarre und Musikwissenschaften in seiner Geburtsstadt Brünn setzte er seine Studien beim Royal College of Music in London fort, wo er begann, die Laute bei Jakob Lindberg zu spielen. Danach studierte er in Den Haag am Koninklijk Conservatorium bei Nigel North, Joachim Held, Mike Fentross and Christina Pluhar. Er gründete und war Herausgeber der tschechischen Zeitschrift Kytara (Die Gitarre) und schreibt regelmäßig für andere Musikzeitschriften. Er ist auch intensiv mit Verlags- und Forschungsaktivitäten im Bereich der Alten Musik beschäftigt. Jan Čižmář unterrichtete Laute und verwandte Instrumente an der Karol-Szymanowski-Musikakademie in Katowice (Kattowitz, Polen); derzeit unterrichtet er an der Janáček-Akademie für Musik und darstellende Kunst in Brünn. Er gibt regelmäßig Kurse und Masterclasses in Europa und in Übersee.

Lebenslauf hier

Medailon

See video

Czech TV documentary about Jan Čižmář

Direction: Pavel Jirásek

Date: 26.2.2012

Venues: Veveří castle, Minoriten monastery Brno

H.I.F.Biber: Passacaglia

See video

H.I.F.Biber (1644-1704) - Passacaglia c-moll

"Passagaglia de Mons. Biber" (A-KR ms. L 83) (arr. from VI.suite for violin and b.c.)

Recorded in 2012 

Venue: Maltézský palác, Praha

Recording and Production: Kolektif